© 2007-2017 Marie-Pettenbeck-Schule Wartenberg, Grund- und Mittelschule

Vorwort

Twitter - News

Michael Braun
Schulleiter

Wir sind MODUS-Schule

Im Schuljahr 2017/2018 können sie erneut unser Vorwort als Audio-Podcast anhören. Klicken sie dazu auf die „Play- Schalt-fläche“ mit dem grünen Dreieck.

Weitere Infos dazu über das Staatsin­stitut für Schulqualität und Bildungs­forschung. mehr…

4:06 Minuten

News

Übertritt

Die erste Schulwahl nach der Grundschule bedeutet keine abschließende Entscheidung über die schulische Laufbahn ihres Kindes. Im Laufe eines Schullebens können sich Leistungen von Kindern und Jugendlichen ändern. Jeder Schüler erhält deshalb regelmäßig die Möglichkeit, seinen Bildungsweg neuen Gegebenheiten und Zielen anzupassen. Dies vermeidet Unter- oder Überforderung und macht den Schulerfolg wahrscheinlich. Grundsätzlich gilt: Mit jedem erreichten Abschluss steht der Weg zum nächsthöheren schulischen Ziel offen.

Übertrittsverfahren
9plus2
Zeit für Entwicklung
Übertritt von der Mittelschule auf den M-Zug

Übertritt

Notendurchschnitt in den Fächern Deutsch, Mathematik & Englisch

in die M7

2,66 im Zwischenzeugnis der 6. Klasse

in die M8

2,33 im Zwischenzeugnis der 7. Klasse

in die M9

2,33 im Zwischenzeugnis der 8. Klasse

in die M10

2,33 im Qualifizierenden Hauptschulabschluss

Bei schlechteren Notendurchschnitten muss eine Aufnahmeprüfung an der aufnehmenden Schule bestanden werden.

Übertrittsverfahren von der Grundschule auf die Realschule oder auf ein Gymnasium


mehr…

Weitere Informationen zu den bayern­weiten Übertrittsvoraussetzungen von der 4. bis zur 9. Jahrgangsstufe an M-Zug, Realschule, Gymnasium und Wirt­schaftsschule.

Weitere Infos

Übertrittsverfahren von der Mittelschule auf die Realschule, ein Gymnasium oder die Wirtschaftsschule


mehr…

Wechsel in das 9plus2-Mittelschulkonzept an unserer Schule

Mittelschüler:



Realschüler & Gymnasiasten:



Weitere Informationen zum 9plus2-Konzept: mehr…