Jugendsozialarbeit

An der Marie-Pettenbeck-Schule gibt es das Angebot der „Jugendsozialarbeit an Schulen“ (JaS).
Es richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte und ist ein Angebot der Jugendhilfe direkt vor Ort in der Schule.

Das Angebot ist freiwillig, kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Für die Mittelschule

Claudia Reinhold
Tel.: 08762/7255737

Daniela Scheyhing
Tel.: 08762/879

Für die Grundschule

Miriam Bauer
Tel.: 08762/7255738

Wir sind da …

…für Schülerinnen und Schüler

  • wenn Du in der Schule oder zu Hause Probleme hast
  • wenn Du Streit in der Schule oder Ärger mit Freundinnen oder Freunden hast
  • wenn es Dir nicht gut geht oder Du einfach gerade nicht gut zurechtkommst
  • wir bieten außerdem Soziales Lernen in den Klassen an, um das Miteinander in der Klasse und an der Schule zu stärken

…für Eltern

  • wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind und dessen Entwicklung machen
  • wenn Sie Unterstützung bei der Erziehung Ihres Kindes brauchen
  • wenn Sie und Ihre Familie sich in einer besonders schwierigen Situation befinden
    (z.B. durch Umzug, Trennung, Scheidung, Krankheit, …)
  • wenn Ihr Kind nicht mehr zur Schule gehen will
  • wenn Sie auf der Suche nach geeigneten Unterstützungsangeboten sind.

…für Lehrkräfte

  • in Krisen- und Konfliktfällen mit Schülerinnen und Schülern
  • bei pädagogischen Fragen
  • Kooperation bei Projekten

Wann sind wir für Sie/Euch da?

  • Mo bis Do: 7:45 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Fr: 7:45 Uhr bis 12:30 Uhr
  • … und nach Vereinbarung

Um mit uns in Kontakt zu treten, einfach schreiben, anrufen oder im Büro vorbeischauen! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!


Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium
für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.